Quartier 33 | Barmbeker Straße 33 | 22303 Hamburg
+49 40 25 467 715
+ 49 170 80 24 572

Business Development Coaching

Wenn man sich die technische Entwicklung der letzten Jahre ansieht, wird einem vor Augen geführt, was exponentielles Wachstum ist. Allein der Blick auf z.B. Speichermedien, die von Jahr zu Jahr in ihrer physischen Größe schrumpfen, in ihrer Leistungsfähigkeit jedoch massiv zunehmen, ist klar, dass der Fortschritt nicht mehr aufzuhalten ist. In einer schwindelerregenden Geschwindigkeit wird überall an der Performanceschraube gedreht, dass es nicht verwunderlich ist, dass einzelne Individuen, wir die Menschen, dabei möglicherweise den Überblick verlieren.

Das VUCA-Umfeld (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) stellt dementsprechend besondere Herausforderungen für das Business Development dar. Ließen sich früher Verhaltensweisen, Strategien und Konzepte für einen langen Zeitraum von Führungskräften anwenden, ändert sich die Lage nunmehr wöchentlich, täglich und manchmal sogar stündlich. Agilität ist zum Modebegriff in den Führungsetagen geworden und seitdem auch Programm.

So denkt ein Coach im Rahmen eines Business Development Coachings: Jetzt neu bedeutet schon morgen überholt

Komfortzone war gestern. Führungskräfte oder hochrangige Mitarbeiter sind angehalten, ihr persönliches Wachstum stets voranzutreiben. Doch in welche Richtung verändern sie sich am besten? Wie setzen sie ihre Ziele? Und was tun sie, wenn sich der Antrieb verflüchtigt, es irgendwie nicht mehr weitergeht? Was passiert, wenn man alles in Frage stellt? Und wie kann sich ein Coachee davor schützen, mit “Stretchgoals” das eigentliche Ziel nicht zu verfehlen, unrealistisch zu planen? Mit der Entwicklung passgenauer Szenarien zum Beispiel. Ziele formulieren und auf Umsetzbarkeit prüfen, das ist der einzig richtige Weg, von dem Serpil Uensals  Coachees in ihren Business Development Coachings profitieren. Die persönlichen Ressourcen bilden dabei immer die Grundlage, um Ideen aus eigener Kraft zu schöpfen, dafür sorgt Serpil Uensal empathisch und gleichzeitig stringent in ihrer Rolle als Business Development Coach.

Der Unterschied zwischen Fragilität und Agilität besteht aus zwei Buchstaben und einem Business-Development-Coaching bei Serpil Uensal

Eine externe Begleitung ist entspannt. Sie ist nicht in die berufliche Situation des Coachees eingebunden. Dementsprechend kann sie Fragen mit Leichtigkeit stellen. Nicht selten sind die besten Antworten auch die, die mit eben dieser Leichtigkeit über die Lippen gehen. In einem geschützten Rahmen kann sich der Coachee entfalten und eigene zu bearbeitende Themen festlegen. Die Basis bei dieser Form des Austauschs und der Persönlichkeitsentwicklung ist geprägt von einem großen Vertrauen, das zwischen Business Development Coachund Coachee aufgebaut und gefestigt wird.

Erfolgsmix für Ihr Unternehmen: Individuelles Business Development Coaching mit zertifiziertem Coach

Als Business Development Coachan Ihrer Seite begleitet Serpil Uensal Sie dabei, Ihre eigene Lösungskompetenz weiterzuentwickeln. Gewinnen Sie mehr Klarheit für Ihre persönliche und berufliche Situation. Treffen Sie bewusster Ihre Entscheidungen, treten Sie sicherer auf. Und vor allem: Lächeln Sie wieder. Der Weg dorthin ist denkbar einfach – mit einem Business Development Coaching von Serpil Uensal!