Quartier 33 | Barmbeker Straße 33 | 22303 Hamburg
+49 40 25 467 715
+ 49 170 80 24 572

Consulting

Im Volksmund heißt es: „Wer das Ziel nicht kennt, kann den Weg nicht finden.“ Wenn die Entscheidung fällt, Serpil Uensal als Consultant an Bord zu holen, werden damit viele weitere Entscheidungen getroffen. Grundlage ist zunächst die Auswahl und Synchronisation der Werkzeuge. Arbeitet das Unternehmen bereits mit einer Target Card? Welche Werkzeuge liegen Entscheidungen in der Regel zugrunde? Greifen die Auftraggeber auf SWOT-Analysen zurück, um damit also sowohl Stärken und Schwächen als auch Chancen und Risiken abwägen zu können? Wie sieht es mit Portfolioanalysen aus? Kostenführerschaft? Balanced Scorecard? Ist ihre einzige Kennzahl ggf. nur der Umsatz oder erfassen sie auch andere relevante Kennzahlen? Fangen wir auf der sprichwörtlich grünen Wiese an? Gibt es die Möglichkeit, passende Werkzeuge für das Unternehmen zu bauen?

Die Beratung fängt dort an, wo Workshops und Trainings ihre Grenzen finden. Coaching ist eine Eins-zu-eins-Zusammenarbeit. Consulting betrifft das Unternehmen. Doch manchmal kann Zeit gespart werden, wenn die Experten ihr Wissen in die Waagschale werfen. Häufig macht es einfach mehr Sinn, sich auf die Ursachenbekämpfung zu konzentrieren, statt an den Symptomen „herumzudoktern“.

Ein Beispiel aus der Marketingberatung: Wenn ein Unternehmen nur 1% Rücklauf aus seinen Marketingaktivitäten erhält, dafür aber ein siebenstelliges Budget einsetzt, dann läuft dort mit hoher Wahrscheinlichkeit etwas falsch: Hier werden zu hohe Kosten verursacht. Oder um es etwas drastischer auszudrücken: Es wird Geld verbrannt.

Durch ihre jahrelangen internationalen Erfahrungen im Marketing und Vertrieb unterstützt Serpil Uensal Unternehmen im sich stetig ändernden Marktumfeld. Die Spezialistin in den Bereichen Produktmanagement, Marketing und Business Development arbeitet sich in ihren Consulting- und Beratungsprojekten schnell in die Thematik des Kunden ein, identifiziert individuelle Anforderungen, unterstützt eine gemeinschaftliche Lösungsfindung und bietet im Ergebnis lösungsorientierte Handlungsoptionen an. Auf Wunsch unterstützt Serpil Uensal Sie und Ihr Unternehmen dabei, die so vereinbarten Maßnahmen im folgenden Prozess auch im Produktmanagement, im Marketing oder im Business Development wirksam zu implementieren.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Das freut uns sehr! Sprechen Sie uns gerne an!

Ihre branchenübergreifenden Erfahrungen:

  • Verlagswesen
  • Zuliefererindustrie
  • Anlagen- und Maschinenbau
  • Health Care
  • Medizintechnik
  • Dentalbranche
  • Biotechnologie
  • Dienstleistungsbranche
  • Telekommunikation
  • Energiemarkt
  • Erneuerbare Energien
  • Software
  • Pharmazeutische Industrie
  • Chemische Industrie

Themenschwerpunkte: